Daune
Frühstück
Tee
Genießermenü
Badestube
Naturschwimmbad
Bademantel

Natur Natur sein lassen.Wertige, naturbelassene Architektur.

Natürliche Materialien sorgen für ein angenehmes Raumklima, riechen nach Freiheit und setzen behagliche Akzente, ohne aufdringlich zu sein.


Das ganze Holz, das hier verbaut wurde, kommt auch aus dem Bayerischen Wald. Die verschiedenen Holzarten bilden dabei eine Komposition ganz wunderbarer Gerüche. Alle Hölzer sind unbehandelt. Auch der Solnhofener Naturstein in den Badezimmern ist weder versiegelt noch geschliffen und so entsteht bei Nässe ein faszinierender und entspannender Duft.

Entstanden ist dies alles mit einem Netzwerk regionaler Betriebe, wie der Schreinerei Hafner, Handweberei Moser, der Glashütte Eisch, Glasfachschule Zwiesel und vielen mehr. Und den Leinenstoff haben noch unsere Vorfahren handgewebt.

Bei der Gestaltung des Pausnhofs zum 4-Sterne Hotel haben wir größten Wert darauf gelegt, dass unsere Philosophie des Lebens und Arbeitens auch visuell zum Ausdruck kommt. Sie sollte auch auf unsere Gäste in entsprechender Art seine Wirkung entfalten. Auch alle unsere Zimmer sind jedes für sich ein künstlerisches wie gleichsam natürliches Werk. Sie sind Räume zum Leben und Wohlfühlen. Auch Nachts beim Kuscheln in unseren Bio-Daunendecken ist dies spürbar.


Deshalb gibt es nur eine Zimmer-Kategorie:
Große helle Räume, in denen die Natur nicht an der Fensterscheibe halt macht.


Es ging ihm immer um die Atmosphäre des Ganzen, des Raumes, der durch die Gestaltung der Einrichtung sein organisches Innenleben bekommen hat. Er verstand es, die Lebensweise unserer Gäste zu verstehen und veredelt ihren Lebensstil während des Aufenthalts bei uns bis heute.

"Beim Betreten des Pausnhofs kommt der Wald mit einem mit oder besser gesagt, er ist schon da…" hat uns ein Gast einmal gesagt. Das ganze Holz, das hier verbaut wurde, kommt auch aus dem bayerischen Wald. Die verschiedenen Holzarten bilden dabei eine Komposition ganz wunderbarer Gerüche. Alle Hölzer sind unbehandelt. Auch der Solnhofener Naturstein in den Badezimmern ist weder versiegelt noch geschliffen und so entsteht bei Nässe ein faszinierender und entspannender Duft.

franz_hafner

Ein herzliches Dankeschön an Franz Hafner.

Gestaltet hat den Pausnhof ein Genie und guter Freund: Der Innenarchitekt, Schreiner und Künstler Franz Hafner. Mit ihm haben wir nicht nur einen grandiosen Gestalter, sondern auch einen guten Freund gefunden. Es war ein gutes Gefühl, mit ihm zusammenzuarbeiten und sich zu 100 % auf seine Arbeit verlassen zu können.

Das Biohotel Pausnhof war sein letztes großes Werk.

Es ging ihm immer um die Atmosphäre des Ganzen, des Raumes, der durch die Gestaltung der Einrichtung sein organisches Innenleben bekommen hat.
Er verstand es, die Lebensweise unserer Gäste zu verstehen.

schleife

Unsere Pausnhof-Geschenk-Gutscheine
Auszeit, Ruhe und Erholung schenken.

Alle Gutscheine